30 März 2014

Ein neuer Duft muss her

Ich bin meinen Düften lange treu. Wenn ich eine Parfümerie betrete und dort mal schnuppern gehe, bin ich oft entsetzt was den Nasen so zugemutet wird. Aber die Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden. Bevor ich mir einen neuen Duft kaufe lasse ich mir meistens eine Duftprobe geben und teste diese erst auf meiner Haut, damit ich keinen Fehlkauf tätige.
Viele Jahre habe ich den ersten Duft von Fendi "Donna" getragen, ich habe ihn geliebt und wenn er wieder neuaufgelegt werden sollte, würde ich ihn sofort wieder kaufen. 
Im Moment kann man bei amazon 100 ml für unglaubliche 281,83€ erstehen (ich werde mich nicht zu einem Kommentar hinreißen lassen!)

Mein momentaner Duftfavorit ist "Coco Mademoiselle" von Chanel.
Hier die Produktbeschreibung:
Orientalisch-frischer Duft mit einem blumigen Akkord aus Jasmin und Rose - so luftig-leicht wie ein Blütenblatt! Ein frischer und zugleich sinnlicher Duft. Eine entschieden moderne Komposition, sexy und raffiniert.

Klasse Produktbeschreibung oder, wer möchte so einen Duft nicht tragen? Da mein Flakon schon fast leer ist verzichte ich hier au ein Photo.


Den nächsten Duft kenne ich schon seitdem ich mich für Düfte interessiere und ich habe noch nicht die Nase voll von ihm. Mittlerweile hat er ein neues Design bekommen und ich habe gehört das der Duft seitdem nicht mehr so lange auf der Haut hält, also scheint man auch an den Inhalten Hand angelegt zu haben. Ich werde mit meinem Flakon sparsam umgehen.
Die geheimnisvolle Macht von "Magie Noire" ... leidenschaftlich, sinnlich und betörend. Dieser Duft schenkt Frauen, die das Spiel der Verführung lieben, eine ungewöhnliche Macht. Mysteriös und verlockend.




Da ich mich nicht entscheiden wollte gab es zwei neue Düfte.
Der Duftklassiker "ck" von Calvin Klein.
Die Produktbeschreibung liest sich wie folgt:

Grenzenlos pur - Mit seiner klaren Frische trifft cK one von Calvin Klein den Nerv einer jungen Generation, die mutig Grenzen aufweicht und Barrieren zwischen Völkern, Altersgruppen und Geschlechtern abbaut. cK one wendet sich an Frauen und Männer, die gerne teilen - auch den Duft. Das leichte Eau de Toilette startet mit einer heiter, prickelnden Kombination aus Bergamotte, Kardamom, frischer Papaya und Ananas. Es folgt ein heiterer Auftritt von Veilchen, Rose und Muskat, der in einem Schlußakkord aus Moschus und Ambra gipfelt.

…. und DKNY "Be Delicious.

DKNY Be Delicious ist ein moderner Genuss für die Sinne, der sich in einem Flakon aus Metall und Glas in Form eines Apfels präsentiert. Der Duft kombiniert das fruchtige Aroma des Apfels mit einer raffinierten Mischung aus exotischen Blumen und sinnlichen Hölzern. Wie die Stadt New York, die zu diesem Duft inspirierte, zelebriert auch DKNY Be Delicious Individualität auf eine ganz besondere und köstlich erfrischende Weise.


Wie haltet ihr es mit euren Düften? 
Oft gibt es ja zu einem Duft gleich eine ganze Pflegeserie, Deo, Duschbad und eine Lotion. Kauft ihr das gleich dazu?
Tragt ihr nur einen oder wechselt ihr je nach Stimmung oder Anlass?


1 Kommentar:

  1. Leider ist meine Nase sehr empfindlich und von zu schweren Düften bekomme ich Kopfschmerzen. Also teste ich auch erst mal bevor ich ein Parfüm kaufe. Vorzugsweise mag ich frische Düfte, so wie CK One.
    Lieben Gruß Cla

    AntwortenLöschen

Hallo