24 August 2014

Skulpturenpark Waldfrieden

Wir haben heute den Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal besucht.
Der Skulpturenpark liegt in einem ausgedehnten Anwesen, dass der Künstler Tony Cragg 2006 nach langem Leerstand erworben hat.
Über zwei Dutzend Skulpturen stehen auf dem Gelände Waldfrieden.





Der Schwerpunkt liegt auf Moderne und Gegenwart, der Bestand wird stetig vergrößert. Das Gelände ist  zum teil sehr steil, alte Laubbäume prägen das Bild, man kann dem Rundweg folgen oder man geht seinen eigenen Weg durch den Skulpturenpark.
Falls ihr die Möglichkeit habt die Ausstellung zu besuchen, nehmt sie war, sie ist absolut sehenswert.
Im Moment gibt es eine Ausstellung von Stephan Balkenhol, die menschliche Figuren möchte ich euch vorstellen. Das Material ist Holz, mir gefallen die Werke ausgesprochen gut.







Diese in Falten geworfenen Skulptur stellt von der einen Seite betrachte eine Frau dar, geht man auf die gegenüber liegende Seite, sieht man einen Mann.



Mit diesen Bildern zeige ich euch einen kleinen Querschnitt der Skulpturen.







Kommentare:

  1. Hallo Silvia, lieben Dank für die lieben Worte. Ich freu' mich jetzt schon auf den nächsten Venedig-Besuch. Einfach eine wundervolle Stadt - zumindest für mich als Besucher. Jetzt muss ich erst einmal durch meinen Urwaldgarten. Der viele Regen hier hat das Unkraut sprießen lassen - OMG.
    Liebe Grüße zu Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann komme auch ich nach Venedig. ;)

      Oh ja, das Unkraut wächst auch hier explosionsartig.

      Löschen
  2. Die Skulpturen sind toll. Danke für den Tipp. Werden wir uns auch mal anschauen.

    AntwortenLöschen

Hallo