17 Januar 2015

5 : 2

… dies ist kein Ergebnis eines Fußballspiels sondern meine Diät.





Ich muss mich von einigen Kilos trennen. Seit Monaten ist mein Gewicht stetig nach oben gegangen, die Klamotten wurden langsam immer enger. Die Waage habe ich lange gemieden doch nun musste ich der Wahrheit ins Auge blicken. 8 kg müssen weg.
Bis jetzt kannte ich keine Gewichtsprobleme, ich habe immer Sport gemacht (muss dringend wieder mehr werden!), gegessen habe ich was ich wollte.
Ich denke nicht das es nur der Mangel an Bewegung (Büro!) ist, sondern auch die hormonelle Umstellung, mein Stoffwechsel hat sich verlangsamt.
Den Tip für diese Diät hat mir ein Kollege gegeben, bis dato hatte ich noch nichts von ihr gehört.
Viele scheitern beim Versuch die Ernährung umzustellen, kaum jemand hält eine Diät so lange durch, dass der Gewichtsverlust dauerhaft ist. Es gibt keine komplizierten Regeln und Speziallebensmittel.


5 Tage essen : 2 Tage Diät

  • man kan an 5 Tagen in der Woche nach Lust und Laune essen
  • 2 wöchentliche Diättage reichen, um die Esslust zu bremsen und den Appetit zu regulieren
  • intermittierendes Fasten hilft, die Fettpolster aufzulösen und schont die Muskeln

An fünf Tagen in der Woche ändert sich nichts. Man isst wie immer. Veränderungen bringen nur die zwei Fastentage, an denen Frauen etwa 500 Kalorien und Männer mit 600 Kalorien auskommen sollen. An den Fastentagen verzichtet man ganz auf Kohlenhydrate und nimmt nur eiweißreiche Mahlzeiten zu sich. Zu trinken gibt es alles was keine Kalorien hat. Tee, Kaffee und natürlich Wasser. Wie ich die Fastentage lege bleibt mir überlassen, somit bin ich flexible und kann einen Fastentag auch mal verlegen, gerade so wie es für mich passt.



Fastenrezept: Gefüllte Paprika (vegan) 24g Eiweiß, 245 Kalorien


Habt ihr schon von dieser Diät gehört oder sogar eigene Erfahrungen gemacht?



Kommentare:

  1. Willkommen im Club derjenigen, die Kilos verlieren wollen/müssen :-) Gehöre ich auch dazu. Über deine Diät habe ich kürzlich im Fernsehen einen Artikel gesehen. Aber ganz ehrlich, für mich wäre das nichts. Vermutlich würde ich an den Esstagen über die Stränge schlagen. Bei mir funktioniert die Abnehmerei am besten, wenn ich mich regelmäßig bewege. Und zwar nicht nur zwei Wochen lang. Seit letzter Woche bin ich wieder auf einem guten Weg. Würde mich freuen, wenn du öfters über deinen Abnehmweg posten würdest. Ich bin sehr interessiert an diesem Thema.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva
      du hast völlig Recht, Bewegung ist sehr wichtig, leider ist der Sport bei mir in den letzten Monaten zu kurz gekommen. Ich werde euch hier auf dem laufenden halten.
      Dir wünsche ich auch viel Erfolg.

      Löschen
  2. Liebe Silvia, das klingt interessant. Im Moment habe ich zwar mit dem Gewicht keine Probleme - das war aber schon mal anders und es wird sich auch wieder ändern. Das hat einfach viel mit Hormonen zu tun... ich bin sehr gespannt, was Du über diese Diät berichten wirst und drück Dir die Daumen, dass Du Dein Ziel erreichst.
    Noch ein wunderbares Wochenende für Dich, lieber Gruß - Conny

    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  3. Nein. Noch nie gehört. Berichte mal, wies Dir damit geht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. LIebe Silvia,
    jede Diät ich ich gemacht habe, hatte den Erfolg, dass ich danach mehr gewogen habe. JoJo -Effekt nennt man das, deshalb habe ich aufgehört mit diversen Diäten. Wenn ich mal etwas mehr wiege, dann gibt es am Abend keine Kohlehydrate mehr und zwischen den Mahlzeiten liegen meistens 5 Stunden.
    So haltet ich mein Gewicht nun schon seit über 26 Jahren. Sport gehört natürlich auch dazu.
    Ich wünsche dir nun ganz viel Erfolg mit der Diät und bin auch gespannt was du darüber berichten wirst.
    Ganz liebe Grüße und einen tollen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  5. Na da bin ich auf das Ergebnis gespannt
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Bisher habe ich davon noch nichts gehört. Ich hoffe für Dich, dass Du Dein Vorhaben umsetzen kannst und drücke Dir dafür die Daumen. Du wirst ja bestimmt darüber auf Deinem Blog berichten... Das wäre wirklich toll.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  7. Die "diät" funktioniert bei mir sehr gut. Langsame aber beständige abnahme, keine schnellen wunder erwarten. Alles gute für dein vorhaben

    AntwortenLöschen

Hallo