12 März 2015

5: 2 Diät - Update 1

Es war die letzten Wochen sehr ruhig hier auf meinem Blog.
Mir fehlte einfach die Zeit zum bloggen.
Aber jetzt kommen meine Erfahrungen mit der 5: 2 Diät.

Ich fühle mich sehr wohl mit ihr.
Sie lässt sich sehr gut in meinen Tagesablauf integrieren, was mir sehr entgegen kommt.




Die zwei Fastentage an denen ich nur 500 Kalorien zu mir nehmen darf, sind kein Problem für mich.
Im Moment habe ich sie auf Montag und Mittwoch gelegt.
An diesen beiden Fastentagen starte ich mit sehr viel Tee in den Tag,
bis mittags trinke ich ca. ein Liter meines Lieblingstees
Gegen dreizehn Uhr nehme ich dann ca. 250 Kalorien zu mir, eine Gemüsesuppe oder Quark mit Rohkost (Möhren, Gurke oder Paprika), abends gönne ich mir dann die restlichen 250 Kalorien und esse z.B. ein Omelette (aus 2 Eiern) falls nötig trinke ich noch 2 Tassen Brühe.
Wasser trinke über den ganzen Tag verteilt ca. 2.5 Liter.
Große Hungergefühle habe ich nicht, natürlich knurrt mal der Magen 
aber nach einem Glas Wasser vergeht das wieder.
An den übrigen fünf tagen esse ich wie gewohnt, normal.
Da es mich sehr interessiert hat wie viele Kalorien ich "normal" zu mir nehme,
habe ich mir die App "MyFinessPal" auf mein Handy geladen
und addiere mit ihr meine getrunkenen und gegessenen Kalorien auf.

Auf der Waage tut sich nicht wirklich viel (- 3 Kilo), aber den Gürtel kann ich schon etwas enger schnallen und meine Jacken engen mich auch nicht mehr so ein.

Ich hatte jetzt drei Wochen mit der Diät ausgesetzt werde aber ab Montag wieder durchstarten.

Ich bleibe dran!


MyFitnessPal – Kalorienzähler und Schrittzähler

Kommentare:

  1. Schön von Dir zu lesen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Ne beim Thema Diät bin ich raus . Denn nie denkt man mehr über´s essen nach , als wenn Frau abnehmen will . Wünsche Dir viel Erfolg .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silvia,
    ich freue mich auch, wieder von dir zu lesen. Hab dich schon vermisst.
    Ich mache auch keine Diät mehr, da bin ich ganz bei Heidi. Mein Gewicht
    halte ich nun schon seit über 30 Jahren, ich esse alles nur abends keine Kohlehydrate
    (meistens jedenfalls) das klappt wunderbar. Wünsche dir auch viel Erfolg.
    Ganz liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  4. 3 Kilo ist doch schon ein toller Erfolg. Hab´ Geduld. Wie schön, dass Du wieder bloggst :-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen

Hallo